Clever_Barierrefreiheit

Artikel von Bernd Kress: 1-2-3 barrierefrei

Clever_Barierrefreiheit

Von Bernd Kress, t2media

In Deutschland schätzt man die Zahl der blinden und sehbehinderten Menschen auf etwa 700.000. Die Zahlen basieren auf Hochrechnungen, exakte statistische Werte gibt es leider nicht. Im europäischen Ausland misst die WHO [World Health Organization] deutliche Zuwachsraten, die auf das Phänomen „Alternde Gesellschaft“ verbunden mit der steigenden Lebenserwartung zurückzuführen sind.

Das Internet stellt auch für sehbehinderte Menschen eine wichtige Informationsquelle dar. Zum Download angebotene PDF-Dokumente können mit geeigneter Software elektronisch vorgelesen werden. Die Struktur des zu lesenden Inhalts und die Navigationsmöglichkeiten in mehrseitigen Dokumenten sind für die Masse der angebotenen Dokumente allerdings suboptimal.

Wie Sie es schaffen, Ihren Do-kumenten barrierefreie Merkmale einzupflanzen erfahren Sie in diesem Artikel.

Artikel als PDF (1 MB) in einem externen Fenster öffnen:
Clever_Barierrefreiheit.PDF